Makreleneintopf mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Makreleneintopf mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
417
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien417 kcal(20 %)
Protein29 g(30 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5 μg(25 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K9,8 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,9 mg(141 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂11,3 μg(377 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium690 mg(17 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod67 μg(34 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure216 mg
Cholesterin103 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Makrelenfilet küchenfertig
50 g
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
1 Stange
1
weiße Zwiebel
2
1 EL
2 EL
Paprikapulver edelsüß
½ TL
150 ml
trockener Weißwein
750 ml
150 g
kurze Makkaroni oder Röhrennudeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und beiseite stellen.
2.
Die Tomaten abtropfen lasen und hacken. Den Sellerie waschen, putzen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, den Knoblauch fein hacken und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Beides zusammen mit den Tomaten und dem Sellerie in einem Topf im heißen Öl 2-3 Minuten glasig schwitzen. Das Paprikapulver und die Currypaste kurz mitschwitzen, mit dem Wein ablöschen und den Fond angießen. Aufkochen, fein pürieren, nach Belieben durch ein Sieb gießen, erneut aufkochen, abschmecken, die Nudeln dazugeben und in der Brühe in 8-10 Minuten bissfest garen. Kurz vor Ende der Garzeit den Fisch einlegen und bei milder Hitze nur noch gar ziehen, nicht mehr kochen lassen. Vor dem Servieren abschmecken.