Mandeltorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandeltorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Kalorien:
349
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien349 kcal(17 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium181 mg(5 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin123 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
16
Für den Biskuit:
2 Eier (Größe M)
3 Eigelbe (M)
2 EL heißes Wasser
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
70 g Mehl
1 Msp. Backpulver
150 g gemahlene Mandelkerne
Für den Baiserboden und die Dreiecke:
3 Eiweiß (M)
120 g feiner Zucker
Für die Creme:
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
375 ml Milch
40 g Zucker
250 g weiche Butter
100 ml Dessertwein (z.B. Malaga)
Außerdem:
50 g Zartbitterschokolade
Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier mit Wasser, Zucker und Vanillinzucker mit den Schneebesen des Handrührers 8 Minuten schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Zusammen mit den Mandeln unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 160-180 Grad) etwa 30 Minuten backen. Boden auskühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und einmal waagerecht durchschneiden.

2.

Für den Baiserboden Eiweiß mit Zucker steif schlagen. Gut 1/3 davon abnehmen und in einen Spritzbeutel mit dünner Lochtülle füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus der Baisermasse einen Boden (24 cm Durchmesser) darauf streichen. Ebenfalls kleine Dreiecke aufs Blech spritzen. Bei 130 Grad (Gas: Stufe 1-2, Umluft: 110 Grad) etwa 65-75 Minuten trocknen lassen. Boden und Dreiecke nach dem Backen lösen und erkalten lassen.

3.

Puddingpulver mit 6 EL Milch verrühren. Übrige Milch mit Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren und einmal aufkochen lassen. Pudding mit Frischhaltefolie abdecken und erkalten lassen.

4.

Butter cremig rühren, den Pudding (beides gleiche Temperatur) esslöffelweise unterrühren. Zum Schluss nach und nach den Dessertwein unterrühren.

5.

Unteren Biskuitboden mit 3-4 EL Creme bestreichen, Baiserboden auflegen und erneut mit 3-4 EL Creme bestreichen. Mit dem oberen Biskuitboden abdecken. Torte ringsum mit der übrigen Creme einstreichen. Schokolade fein reiben und die Torte damit bestreuen. Baiserdreiecke mit Puderzucker bestäuben. Die Torte damit verzieren.