Mascarponecreme mit Beeren und Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mascarponecreme mit Beeren und Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
717
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien717 kcal(34 %)
Protein10 g(10 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K24,4 μg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure70 μg(23 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium683 mg(17 %)
Calcium233 mg(23 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod229 μg(115 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren34,4 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt38 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
2 EL
2 TL
1 EL
Für den Beerensalat
125 g
250 g
125 g
250 g
2 EL
40 ml
1
unbehandelte Orange
40 g
geschälte Pistazien
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Mascarpone mit dem Zucker, dem Vanillepulver und dem Likör zu einer lockeren Creme schlagen und kalt stellen. Die Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Die Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren putzen.

2.

Für die Marinade das Johannisbeergelee mit dem Johannisbeersaft und dem Orangensaft glatt rühren. Die Marinade über den Beeren verteilen, locker vermischen und etwa 30 Minuten durchziehen lassen. Die Mascarponecreme in 4 Gläser füllen, mit dem Beerensalat servieren und mit den Pistazien und Puderzucker verzieren.