print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Maultaschen mit Sauerkraut in Tomatensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maultaschen mit Sauerkraut in Tomatensuppe
Health Score:
Health Score
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
267
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien267 kcal(13 %)
Protein8,09 g(8 %)
Fett15,85 g(14 %)
Kohlenhydrate24,03 g(16 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe0,89 g(3 %)
Vitamin A382,58 mg(47.823 %)
Vitamin D0,44 μg(2 %)
Vitamin E1,95 mg(16 %)
Vitamin B₁0,09 mg(9 %)
Vitamin B₂0,13 mg(12 %)
Niacin0,95 mg(8 %)
Vitamin B₆0,05 mg(4 %)
Folsäure17,48 μg(6 %)
Pantothensäure0,05 mg(1 %)
Biotin1,23 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,29 μg(10 %)
Vitamin C7,83 mg(8 %)
Kalium183,4 mg(5 %)
Calcium47,09 mg(5 %)
Magnesium5,67 mg(2 %)
Eisen2,87 mg(19 %)
Jod13,32 μg(7 %)
Zink0,09 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren6,51 g
Cholesterin83,44 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Teig
100 g
1
1 EL
Für die Suppe
1
große Dose geschälte Tomate
1
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Für die Füllung
75 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
2 EL
50 g
Sauerkraut gegart
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiÖlSalzTomateSchalottePfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Aus den Teigzutaten einen Teig kneten und in Folie gewickelt ca. 30 Min. kalt stellen.
2.
Gehackte Schalotte in 1 EL Butter glasig schwitzen, Tomaten hinzugeben, mit einem Messer oder Stampfer zerkleinern, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und 15 Min. köcheln lassen.
3.
Leberwurst mit Creme fraiche verrühren, mit Pfeffer und Majoran würzen.
4.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Recht von ca. 40 x 30 cm ausrollen, 10 x 5 cm grosse Rechtecke ausschneiden, je mit 1 TL Füllung belegen und den Teig zu Quadraten zusammenklappen, andrücken und mit einem Teigrad nachschneiden und mit etwas Mehl bestäuben, 10 Min. ruhen lassen.
5.
Reichlich Salzwasser aufkochen, Maultaschen portionsweise in ca. 7 Min. gar ziehen lassen, herausnehmen und kalt abschrecken, abtropfen lassen.
6.
Zum Servieren Maultaschen mit Sauerkraut in heisser Butter einschwenken und mit der Tomatensuppe und mit Sauerkraut bestreut servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar