Melonenkaltschale mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Melonenkaltschale mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
255
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien255 kcal(12 %)
Protein16 g(16 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium543 mg(14 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zuckermelonen
1 unbehandelte Limette gepresst
50 ml Weißwein
150 ml Traubensaft
Salz
Cayennepfeffer
300 g Garnelen geschält und entdarmt
Chilipulver
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen geschält und zerdrückt
4 Stangen Zitronengras
Zum Garnieren
1 EL frisch gehackte Minze
1 EL frisch gehackter Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenTraubensaftWeißweinOlivenölMinzeBasilikum

Zubereitungsschritte

1.

Die Melone halbieren, die Kerne herauskratzen und mit einem Parisienne 12 Kugeln ausstechen. Das restliche Melonenfleisch schälen und grob würfeln. Zusammen mit dem Limettensaft, dem Weißwein und dem Traubensaft pürieren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Suppe kalt stellen.

2.

Die Garnelen waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und in einer heißen Pfanne mit Öl und dem Knoblauch 3-5 Minuten unter Wenden anbraten. Herausnehmen und abwechselnd mit den Melonenkugeln auf Zitronengras aufspießen. Die Suppe in Schälchen verteilen, je einen Garnelen-Melonen-Spieß darauf legen und mit der Minze und dem Basilkum bestreut servieren.

Schlagwörter