Mini-Nuss-Törtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Nuss-Törtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K12,8 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium224 mg(6 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
24
Zutaten
100 g gemahlene Haselnüsse
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Msp. gemahlene Vanille
150 g weiche Butter
50 g Zucker
4 EL Ahornsirup
Außerdem
200 g Zartbitterschokolade
100 g geschälte Haselnüsse (geröstet)
1 Mini-Muffinbackblech mit 24 Vertiefungen für extrakleine Minimuffins
100 g Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit Backpulver, Haselnüssen und Vanille in einer Schüssel mischen. Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Ahornsirup nach und nach unter die Buttermischung mengen. Den Teig zugedeckt 30 Min. ruhen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen.
2.
Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise mit einem Durchmesser von 6-8 cm ausstechen. Die Kreise in die gut eingefetteten Vertiefungen drücken, so dass hohe Ränder entstehen. Mit Hülsenfrüchten füllen, in den heißen Backofen geben und 15-20 Min. backen. Sofort aus den Vertiefungen stürzen (Hülsenfrüchte vorher entfernen) und abkühlen lassen.
3.
Die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Die Törtchen mit 2-3 TL Schokolade füllen und jeweils eine Haselnuss hinein setzen. Mit etwas Schokolade beträufeln und erstarren lassen.