Mini-Quiches mit Erbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Quiches mit Erbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
300
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien300 kcal(14 %)
Protein10 g(10 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K18,7 μg(31 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium219 mg(5 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin130 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
12
Zutaten
weiche Butter für das Blech
500 g
4
2
200 g
4
200 ml
100 g
geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
275 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Erbsen in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Crème fraîche mit den Eiern, der Sahne und der Hälfte vom Parmesan glatt rühren. Den Knoblauch, die Frühlingszwiebeln und die Erbsen untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden eines Muffinbackblechs ausbuttern.
3.
Den Blätterteig ausbreiten und 12 Kreise (ca. 10-12 cm Durchmesser) ausstechen. Die Mulden des Backblechs damit auskleiden. Die Erbsenmasse einfüllen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten leicht abkühlen lassen. Vom Blech nehmen und noch warm oder ausgekühlt servieren.