Mit Brotkruste überbackener Lammrücken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Brotkruste überbackener Lammrücken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Stück
Lammrückenfilet (à ca. 160 g, ohne Haut)
½
unbehandelte Limette Zesten
1 TL
Thymian fein gehackt
6 Scheiben
altbackenes Weißbrot
30 g
400 g
4 EL
1 Spritzer
150 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Kruste Zesten (bis auf einige für die Garnitur) klein hacken. Weißbrot fein reiben. Beides mit Thymian und zimmerwarmer Butter vermengen. Salzen und kalt stellen.
2.
Lammfleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. In 10 g heißer Butter bei nicht zu großer Hitze von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und im vorgeheizten Ofen bei 90°C ca. 45-50 Min. rosa durchziehen lassen.
3.
Erbsen in kochende Gemüsebrühe geben und zugedeckt ca. 6 Min. köcheln lassen. Anschließend fein pürieren (evtl. noch etwas heiße Brühe zugeben), dabei Öl in dünnem Strahl einfließen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
4.
Weißbrotmasse (sollte gut zu verstreichen sein) auf die Lammstücke streichen und unter vorgeheiztem Grill ca. 4 Min. goldbraun überkrusten. Mit Limettenzesten garnieren und mit Erbsenpüree servieren.

Video Tipps

Wie Sie ausgelöste Lammrücken am besten in der Pfanne braten