Mosaikbrot mit Frischkäse-Paprika-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mosaikbrot mit Frischkäse-Paprika-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
10 Blätter
weiße Gelatine
125 g
250 g
250 g
2 EL
2
Pfeffer aus der Mühle
½ Dose
1
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrischkäseJoghurtGelatineZitronensaftZwiebelSalz

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erbsen auftauen lassen.
2.
Zwiebeln schälen und fein würfeln, mit Frischkäse und Joghurt verrühren und mit einigen Tropfen Tabasco, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, abschmecken. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen, etwas von der Frischkäsemasse mit der aufgelösten Gelatine verrühren, dann in die restliche Frischkäsemasse gründlich einrühren.
3.
Mais abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weissen Innenhäute entfernen und in feine Würfel schneiden. Mais und Paprika unter die Frischkäsemasse heben.
4.
Eine Scheibe von einem Ende des Weißbrotes abschneiden und das Weißbrot vorsichtig aushöhlen. Die Frischkäsemasse einfüllen. Brotscheibe wieder andrücken, alles gut in Frischhaltefolie wickeln und für 3 Std. in den Kühlschrank stellen.
Schlagwörter