Nudelauflauf mit Rindfleisch und Mozzarella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelauflauf mit Rindfleisch und Mozzarella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
694
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien694 kcal(33 %)
Protein40 g(41 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K24,1 μg(40 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,3 mg(128 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium927 mg(23 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod61 μg(31 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure187 mg
Cholesterin81 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Nudeln z. B. Penne
400 g
Rindfleisch z. B. Nacken oder Rippe
1
2
2 EL
1 EL
100 ml
500 g
stückige Tomaten Dose
½ Bund
Petersilie gehackt
150 g
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateNudelRindfleischMozzarellaRotweinOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln nach Packunsgangabe in reichlich Salzwasser sehr bissfest kochen. Abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und klein würfeln.
3.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.
4.
Fleisch in heißem Öl anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten, dann Tomatenmark zugeben, unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Etwas einköcheln lassen, Tomaten zugeben und ca. 30 Min. unter gelegentlichem Rühren leise köcheln lassen. Evtl. noch etwas Wasser zugeben. Zum Schluss Petersilie (bis auf 1 EL zum Garnieren) zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln untermengen und in eine feuerfeste Schüssel füllen. Mozzarella in Scheiben schneiden, auf die Nudeln legen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 10-15 Min. überbacken. Mit restlicher Petersilie bestreut servieren.
Schlagwörter