Für die ganze Familie

Nudelauflauf mit Brokkoli und Schinkenwürfel

4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Nudelauflauf mit Brokkoli und Schinkenwürfel

Nudelauflauf mit Brokkoli und Schinkenwürfel - So ein köstlicher und gesunder Auflauf kommt immer gut an!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
741
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Brokkoli ist einer der wenigen Kohlsorten, die fast jedem gut bekommen. Zusätzlich pusht er durch reichlich Vitamin C unser Immunsystem und stärkt die Abwehrkräfte. Die Milch und Sahne liefern uns knochenstärkendes Calcium und die Eier punkten mit viel blutbildendes Eisen und wundheilendes Zink. Das Eiweiß aus diesen Zutaten kurbelt zudem den Stoffwechsel an und sättigt wunderbar.
Verwenden Sie bevorzugt Vollkornnudeln, denn diese liefern viele Mineralstoffe und viele verdauungsfördernde Ballaststoffe. Gut für den Darm und für unser Wohnbefinden.

Um den Gemüseanteil zu erhöhen können Sie zusätzlich 300 Gramm Blumenkohl oder Romanesco mit in den Auflauf geben. Wollen Sie das Gratin vegan oder vegetarisch genießen, dann verwenden Sie statt den Milchprodukten alternativ Sojacreme oder Hafercuisine. Statt Schinken schmeckt er auch mit geräuchertem Tofu oder gekochten Linsen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien741 kcal(35 %)
Protein35 g(36 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe145 g(483 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K183,9 μg(307 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin12 mg(100 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C95,4 mg(100 %)
Kalium935,4 mg(23 %)
Calcium405 mg(41 %)
Magnesium166,1 mg(55 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod30,2 μg(15 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren19,3 g
Harnsäure192,8 mg
Cholesterin282,8 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
75 g
Käse z. B. Gouda (45 % Fett i. Tr.)
75 g
250 ml
Schlagsahne (30 % Fett)
150 ml
Milch (3,5 % Fett)
4
50 g

Zubereitungsschritte

1.

Brokkoli putzen, waschen und in Salzwasser 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze garen (blanchieren), kalt abschrecken und abtropfen lasen. Nudeln in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten sehr bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. 

2.

Käse reiben, Schinken würfeln und beides zusammen mit Sahne, Milch, Eiern und saurer Sahne verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Nudeln mit Brokkoli vermengen und auf 4 kleine Formen verteilen oder in eine große Auflaufform geben. Mit Eier-Käse-Sahne übergießen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas 3–4) etwa 30 Minuten goldbraun backen.