Empfohlen von IN FORM

Bunter Kartoffelsalat

5
Durchschnitt: 5 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Bunter Kartoffelsalat

Bunter Kartoffelsalat - Einfach, gut und immer wieder lecker! Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
209
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Dieser Salat bietet durch Kartoffeln, Gurken und Apfel viel Kalium und Vitamin C. Durch das Essig-Öl-Dressing wird der Klassiker zu einer leicht verdaulichen Beilage.

Diesen Kartoffelsalat können Sie nach Belieben variieren: Im Frühling passen zum Beispiel kurz angedünsteter grüner Spargel mit Radieschen und Erdbeeren wunderbar dazu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien209 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Kalorien238 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K39,8 μg(66 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium838 mg(21 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin50 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln
2
3 EL
Jodsalz mit Fluorid
½ TL
getrockneter Majoran
150 ml
1 EL
1 EL
2 EL
1
2
1
roter Apfel
10 g
Petersilie (0.5 Bund)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelApfelessigSenfOlivenölPetersilieMajoran

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln in kochendem Wasser 20–30 Minuten garen. Dann abgießen, abschrecken, noch heiß pellen und abkühlen lassen. Während die Kartoffeln kochen, Zwiebeln schälen und fein würfeln. Zwiebelwürfel mit Essig, Salz, Pfeffer, Majoran und Brühe aufkochen. Senf, Dicksaft und Öl unterquirlen.

2.

Kartoffeln in Scheiben schneiden. Das Dressing über die Kartoffeln gießen und 30 Minuten ziehen lassen, dabei öfter behutsam umrühren.

3.

Inzwischen Gurke putzen, waschen, längs halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne herausschaben und Gurke in feine Scheiben schneiden. Möhren putzen, waschen, schälen und grob raspeln. Apfel putzen, waschen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

4.

Gurke, Möhren und Apfel unter die Kartoffeln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Salat weitere 10 Minuten ziehen lassen.

5.

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein schneiden und unter den Kartoffelsalat mischen.

 
Ein wunderbares Rezept. Herzlichen Dank, es war echt lecker und schnell zubereitet. Danke
 
Der Salat schmeckt sehr lecker. Schön frisch durch Gurke und Möhre. Leider musste ich den Apfel weg lassen, da mein Mann ihn im Kartoffelsalat nicht mag. Mir hätte es mit Apfel sicher noch besser geschmeckt. Ich wollte noch etwas für heute aufbewahren, aber leider ist es schon aufgefuttert :) Vielen Dank für das Rezept! Bea
 
Wie lange ist der Kartoffelsalat haltbar?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo duplo65, im Kühlschrank ist der Kartoffelsalat ca. 3–4 Tage lang haltbar. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Kann man den Salat einen Abend vorher zubereiten?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo webby, ja, das ist kein Problem. Viele Grüße von EAT SMARTER!