print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Nudeln mit gebratenem Thunfisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit gebratenem Thunfisch
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
250 g
frischer Thunfisch (ersatzweise auch tiefgefroren)
2
Zitronen (davon Saft nach Belieben)
1 EL
abgeriebene Zitronenschale
500 g
grüner Spargel
Olivenöl kalt gepresst
Pfeffer aus der Mühle
½
Zitrone davon der Saft
Frische Minze

Zubereitungsschritte

1.
Den Thunfisch in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Spargel waschen und den harten unteren Teil wegschneiden. Den Rest halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 8 Min. blanchieren, dann abtropfen lassen.
2.
3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Thunfisch darin bei starker Hitze von allen Seiten anbraten. Spaghettini bissfest garen und abschütten. Spaghetti mit 5 EL Öl, reichlich Pfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft mischen. Thunfisch und Spargel unterheben, gut durchmischen, auf Teller anrichten, mit Minzeblättern und Zitrone dekorieren und sofort servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar