Nudelsalat mit Grillgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelsalat mit Grillgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
593
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien593 kcal(28 %)
Protein38 g(39 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K28,6 μg(48 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20,3 mg(169 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C142 mg(149 %)
Kalium893 mg(22 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure267 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Hähnchenbrustfilets à ca. 180 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zucchini
2 Paprikaschoten rot und gelb
2 Frühlingszwiebeln
150 g getrocknete Tomaten eingelegt in Öl
2 kleine rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
6 EL Olivenöl
1 EL frisch gehackte Kräuter Thymian und Rosmarin
350 g Farfalle
1 EL Zitronensaft
2 Stiele Oregano
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen und grob schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch häuten und in Ringe bzw. Scheiben schneiden. Das vorbereitete Gemüse (bis auf die Tomaten) mit 2 EL Öl, Thymian und Rosmarin vermischen sowie mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Grill (mit Grillschale oder auf einer Grillplatte) 6-8 Minuten garen. Die Hähnchenbrüste mit Olivenöl bepinseln und in der gleichen Zeit unter Wenden neben dem Gemüse grillen.
2.
Währenddessen die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. In einer Schüssel mit dem übrigen Öl und dem Zitronensaft vermischen. Den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die fertig gegrillten Hähnchenbrüste in Scheiben aufschneiden. Die Nudeln mit dem Gemüse und den Tomaten vermengen. Den Oregano und das Geflügel unterheben, abschmecken und auf Teller oder Schälchen verteilt servieren.
Schlagwörter