Nudelsalat mit Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudelsalat mit Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 37 min
Fertig
Kalorien:
911
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien911 kcal(43 %)
Protein29 g(30 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K111,8 μg(186 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,9 mg(74 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium582 mg(15 %)
Calcium387 mg(39 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
70 g
50 g
100 g
frischer junger Spinat
1
100 g
frisch geriebener Parmesan oder Pecorino
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
500 g
Olivenöl nach Belieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett langsam anrösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Das Basilikum und den Spinat abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Knoblauch schälen und mit der Hälfte der Pinienkerne, dem Basilikum, der Hälfte vom Spinat und den Parmesan (bis auf 3 EL) in einem Mixer zerkleinern. Nach und nach das Öl einfließen lassen bis ein sämiges Pesto entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Pasta lauwarm mit dem Pesto und dem restlichen Spinat vermischen. Den Nudelsalat lauwarm oder abgekühlt auf Schälchen verteilen. Mit den übrigen Pinienkernen sowie Parmesan bestreuen.
4.
Nach Belieben noch mit einigen Tropfen Olivenöl verfeinern.