Ölsardinen-Aufstrich

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ölsardinen-Aufstrich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
283
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien283 kcal(13 %)
Protein10 g(10 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,2 μg(21 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K20,5 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium364 mg(9 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure161 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL
4 EL
1
2
1 EL
40 g
getrocknete Tomaten in Öl
1
200 g
Ölsardine ohne Haut und Gräten (Dose)
1 EL
frisch gehackte Petersilie
2 EL
Pfeffer geschrotet
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Brösel in einer heißen Pfanne in 2 EL Öl goldbraun rösten. In eine Schüssel geben. Die Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kapern und die Tomaten gut abtropfen lassen und ebenfalls hacken. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Sardinen abtropfen lassen und mit einer Gabel zerpflücken. Zusammen mit der Zwiebel, den Kapern, den Tomaten, Knoblauch, Zucchini, dem übrigen Öl, der Petersilie, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer unter die Brösel mengen. Etwa 20 Minuten kalt stellen und ziehen lassen. Vor dem Servieren abschmecken.