Pasta mit Bärlauchpesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Bärlauchpesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
695
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien695 kcal(33 %)
Protein18 g(18 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium295 mg(7 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Spaghetti oder Spaghettini
40 g
1 Handvoll
125 ml
2 EL
frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2.
Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun anrösten. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob schneiden. Zusammen mit den Pinienkernen pürieren und nach und nach das Olivenöl dazugeben, bis das Pesto eine schön sämige Konsistenz hat. Den Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die abgetropften Nudeln mit dem Pesto vermengen, zu Nestern drehen und mit Parmesan bestreut servieren.