Spargel mit Bärlauchpesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel mit Bärlauchpesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E9,8 mg(82 %)
Vitamin K143,1 μg(239 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure336 μg(112 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium755 mg(19 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
weißer Spargel
30 g
80 g
½ Bund
30 g
frisch geriebener Parmesan
100 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. In einen Topf mit Dämpfeinsatz legen und zugedeckt über Salzwasser etwa 20 Min. dämpfen, bis er gar ist aber noch leichten Biss hat.
2.
Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Bärlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter etwas zerkleinern.
3.
Bärlauch mit Petersilie, Pinienkernen, Käse und Öl im Mixer zu einer glatten Paste pürieren. Dieses Pesto mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Spargelstangen mit dem Bärlauchpesto beträufelt servieren.