Pasta mit Brokkoli, Tomaten und Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Brokkoli, Tomaten und Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
498
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien498 kcal(24 %)
Protein21 g(21 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K187,8 μg(313 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C115 mg(121 %)
Kalium812 mg(20 %)
Calcium244 mg(24 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Dose geschälte Tomaten
50 g Parmesan
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Zweig Rosmarin
½ TL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Brokkoli
400 g Farfalle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrokkoliTomateParmesanOlivenölTomatenmarkZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten durch ein grobes Sieb abgießen, die Flüssigkeit auffangen, die Tomaten halbieren oder in grobe Stücke teilen. Den Parmesan fein reiben.
2.
Für die Tomatensauce Schalotten und Knoblauch schälen und beides sehr fein würfeln. Die Schalotten- und Knoblauchwürfel in Olivenöl glasig braten, dann das Tomatenmark einrühren. Den Saft der Dosentomaten und den Rosmarinzweig dazugeben und mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen, dann die Tomatenstücke dazugeben und alles noch weitere 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Rosmarinzweig entfernen.
3.
Während die Tomatensauce kocht, den Broccoli waschen, die Stiele schälen und in kleine Würfel schneiden, die Röschen in mundgerechte Stücke zerteilen. Den Brokkoli in kochendem, gesalzenem Wasser bissfest garen, dann in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kurz vor dem Anrichten den Brokkoli in die Tomatensauce geben und darin erhitzen. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, dann abgießen und kurz abtropfen lassen. Sofort mit der Tomatensauce und dem Brokkoli mischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreut servieren.