print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pasta mit geräuchertem Lachs und Erbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit geräuchertem Lachs und Erbsen
Health Score:
Health Score
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
656
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert656 kcal(31 %)
Protein27 g(28 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K16,1 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium544 mg(14 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin73 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
200 g
Räucherlachs in Scheiben
1
1
1 EL
150 g
150 ml
200 ml
1 EL
1 Spritzer
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Die Linguine in Salzwasser al dente kochen. Den Lachs in Streifen schneiden. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2.

In heißem Öl glasig anschwitzen. Die aufgetauten Erbsen untermengen und mit dem Fond und der Sahne ablöschen. Leicht sämig einköcheln lassen und die abgetropften Nudeln sowie den Lachs unterschwenken.

3.

Mit Zitronensaft, Wermut, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.