Pasta mit Spinat und geräuchertem Lachs

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pasta mit Spinat und geräuchertem Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
696
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien696 kcal(33 %)
Protein35 g(36 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D4,8 μg(24 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K95,3 μg(159 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium731 mg(18 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin104 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
Räucherlachs am Stück
100 g
frischer Spinat
1
200 g
1 Prise
1 Msp.
gekörnte Brühe
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Den Lachs in Würfel schneiden. Den Spinat waschen, verlesen, trocken schütteln und grob hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.

2.

Die Sahne in einen kleinen Topf geben, mit dem Safran und der Brühe zum Kochen bringen, den Spinat mit dem Knoblauch zugeben und in der Sahne zusammenfallen lassen.

3.

Den Lachs zugeben und in der Soße erwärmen. Die Nudeln abgießen, mit der Soße mischen, auf Tellern anrichten. Mit Pfeffer übermahlen und servieren.