Pasta mit Krabben und Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Krabben und Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
451
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien451 kcal(21 %)
Protein24 g(24 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K17,9 μg(30 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium497 mg(12 %)
Calcium260 mg(26 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure132 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Spiralnudel
Salz
2 Zucchini
2 Knoblauchzehen
3 EL Zitronen-Olivenöl
Pfeffer
150 g Garnelen küchenfertig
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
60 g Parmesan
Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangaben bissfest garen, dann abschütten, abschrecken und abtropfen lassen. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden.

2.

Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini und Knoblauch in heißem Oliven-Zitronenöl anbraten, Garnelen zugeben und 2-3 Minuten mitbraten, salzen, pfeffern und Zitronenschale untermischen.

3.

Gut abgetropfte Nudeln untermischen und weiterbraten, bis die Nudeln erwärmt sind. Auf vorgewärmte Teller verteilen und mit Parmesanspänen bestreut servieren.