Pasta mit Zucchini und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Zucchini und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
595
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien595 kcal(28 %)
Protein20 g(20 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K27,1 μg(45 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium702 mg(18 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zucchini
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
200 g Tomaten
3 EL Olivenöl
1 EL Butter
100 g Erbsen (TK)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Zucker
½ TL Kreuzkümmelpulver
200 g passierte Tomaten
500 g Tagliatelle
frischer Oregano zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TagliatelleTomateErbseOlivenölButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, putzen, die Zwiebel schälen. Zwiebel und Zucchini würfeln. Den Knoblauch schälen und hacken, die Tomaten waschen und ebenfalls hacken.
2.
Das Olivenöl und die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Zucchini und Knoblauch darin anbraten. Die Erbsen und die Tomaten hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kreuzkümmel würzen, mit den passierten Tomaten ablöschen. Ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Umrühren kochen lassen.
3.
In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente garen, abtropfen lassen und auf Tellern anrichten. Die Sauce darüber verteilen und mit frischem Oregano garnieren.