Pasta mit Zucchini-Tomaten-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Zucchini-Tomaten-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
479
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien479 kcal(23 %)
Protein19 g(19 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K30,9 μg(52 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium798 mg(20 %)
Calcium198 mg(20 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Rigatoni
3 kleine Zucchini
400 g Fleischtomate
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Salz
3 EL Olivenöl
1 TL Sardellenpaste
½ TL Fleischbrühe
40 g Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Tomaten überbrühen, abschrecken, Haut abziehen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch fein würfeln.

2.

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln und in 1 EL Olivenöl andünsten. Sardellenpaste und Tomaten dazugeben, anschmoren und mit Brühe und Salz abschmecken. Die Nudeln in reichlich Salzwasser garen.

3.

Zucchini salzen und pfeffern und im restlichen Öl anbraten. Nudeln abgießen, mit dem Gemüse mischen und mit dem frisch gemahlenen Parmesan bestreuen.