print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pasta puttanesca mit Hähnchenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta puttanesca mit Hähnchenbrust
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
456
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien456 kcal(22 %)
Protein32,78 g(33 %)
Fett19,64 g(17 %)
Kohlenhydrate31,3 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,29 g(11 %)
Vitamin A200,07 mg(25.009 %)
Vitamin D0,09 μg(0 %)
Vitamin E1,35 mg(11 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,27 mg(25 %)
Niacin19,98 mg(167 %)
Vitamin B₆0,76 mg(54 %)
Folsäure88,59 μg(30 %)
Pantothensäure1,19 mg(20 %)
Biotin7,77 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C30,48 mg(32 %)
Kalium751,32 mg(19 %)
Calcium66,43 mg(7 %)
Magnesium67,08 mg(22 %)
Eisen3,15 mg(21 %)
Jod0,75 μg(0 %)
Zink1,75 mg(22 %)
gesättigte Fettsäuren3,08 g
Cholesterin97,85 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Nudeln z. B. Cellentani
4
Hähnchenbrustfilets mit Haut, à ca. 140 g
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Paprikapulver edelsüß
4 EL
1
2
2
150 ml
400 g
stückige Tomaten Dose
50 g
schwarze Oliven entsteint
1 TL
getrockneter Oregano
4 EL
frisch gehackte Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
2.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen, dann abgießen und kalt abschrecken.
3.
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl rundherum ca. 8 Minuten knusprig braun anbraten, dann herausnehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen ruhen lassen.
4.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, entstielen und ebenfalls würfeln. Im Bratensatz das restliche Öl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig andünsten. Die Tomatenwürfel zufügen und mit Rotwein ablöschen. Die Dosentomaten hinzugeben und ca. 10 Minuten unter Rühren einkochen lassen. Anschließend die Oliven untermengen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen sowie die gegarten Nudeln unterheben und erwärmen.
5.
Die Hähnchenbrustfilets in Tranchen schneiden, auf dem Nudel-Tomaten-Sugo anrichten und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten