Clean Eating für Gäste

Lachs alla puttanesca

5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Lachs alla puttanesca

Lachs alla puttanesca - Zarter Fisch mit fruchtigem Gemüse.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
488
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eingelegte Oliven verdanken ihre Haltbarkeit und den pikanten Geschmack guten Milchsäurebakterien, die für Magen und Darm ausgesprochen nützliche Effekte haben. Dieses Gericht liefert eine gesunde Mischung aus einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren aus Oliven, Olivenöl und Lachs.

Besser geht es eigentlich nicht: Das leckere Gericht bietet eine große Palette an gesunden Nährstoffen. Wer möchte, kann dazu als Beilage Vollkornreis oder -dinkel genießen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien488 kcal(23 %)
Protein36 g(37 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D6,1 μg(31 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure191 μg(64 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.285 mg(32 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin93 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
3
2
3 EL
150 g
schwarze Oliven (Abtropfgewicht, entsteint)
30 g
Kapern (Glas; 2 EL)
5 EL
1 EL
640 g
Lachsfilet (8 Lachsfilets)
10 g
Petersilie (0.5 Bund)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletOliveZitronensaftOlivenölHonigPetersilie

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten waschen und vierteln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Peperonis längs halbieren, entkernen, waschen und in Ringe schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Tomaten darin etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten, dabei ab und zu umrühren.

2.

Knoblauch, Peperonis, Oliven und Kapern zu den Tomaten geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Anschlie- ßend 200 ml Wasser zugießen und weitere 7 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.

3.

Zitronensaft zu den Tomaten geben. Tomaten mit Salz, Pfeffer und Honig würzen.

4.

Lachsstücke abspülen, auf die Tomaten legen und zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten.

5.

Pfanne vom Herd nehmen und 4 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätt- chen hacken. Lachs vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.