Perlhuhn mit Sprossen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Perlhuhn mit Sprossen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
561
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien561 kcal(27 %)
Protein68 g(69 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin36,7 mg(306 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium1.211 mg(30 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure537 mg
Cholesterin268 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
3
Zutaten
1
100
1 EL
1 Msp.
25 g
weiche Butter

Zubereitungsschritte

1.

Backofen (E-Herd: 250°C, Gasherd: Stufe 6) vorheizen. Huhn innen und außen waschen und abtrocknen. Von innen und aussen salzen und pfeffern.

2.

Estragon abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Mit Sprossen, Sojasauce und Zucker mischen, in das Huhn füllen und rundherum mit Butter bestreichen.

3.

Mit der Brustseite nach unten in den Bräter legen und ohne Deckel auf der unteren Schiene 15 Minuten braten.

4.

Huhn wenden. 125 ml Wasser angießen und weitere 10-15 Minuten braten. Im ausgeschalteten, geöffneten Backofen 10 Minuten ruhen lassen.

5.

Das Perlhuhn tranchieren und mit der Sauce servieren.

6.

Für die Sauce den Fond durchsieben, einmal aufkochen lassen und mit Saucenbinder binden. Mit Salz und Pfeffer würzen.