print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pikante Crème Brulée mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Crème Brulée mit Kartoffeln
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
250 g
mehligkochende Kartoffeln
2
1 EL
150 ml
trockener Weißwein
200 ml
3 EL
150 ml
4
2 EL
brauner Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Die Schalotten schälen und hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln und Schalotten darin anschwitzen. Mit Weißwein und Brühe ablöschen und zum Kochen bringen. Zugedeckt etwa 15 Minuten weich kochen.
2.
Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen.
3.
Den Inhalt des Topfes mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Haarsieb streichen. Die Butter in einer Pfanne bräunen und zusammen mit der Sahne und dem Eigelb in die Kartoffelmasse rühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
4.
Die Kartoffelmasse in 4 Crème Brûlée-Förmchen füllen und in einem Wasserbad im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten stocken lassen. Danach aus dem Wasserbad nehmen abkühlen lassen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden völlig erkalten lassen.
5.
Vor dem Servieren mit wenig braunem Zucker bestreuen und mit dem Flambierer goldbraun karamellisieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Schreiben Sie den ersten Kommentar