0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Piroggen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Teig der Piroggen
300 g
3 TL
75 g
1 Päckchen
1 Prise
150 g
Quark (Magerstufe)
100 ml
100 ml
Für die Füllung der Piroggen
800 g
200 g
geriebener Schnitt- oder Schafskäse
50 g
30 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßkartoffelWeizenmehlQuarkQuarkMilchÖl

Zubereitungsschritte

1.
Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten für den Teig hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten (Nicht zu lange kneten, Teig klebt sonst!). Anschließend den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. Den Teig dünn ausrollen, und runde Scheiben von etwa 5 cm Durchmesser ausstechen.
2.
Für die Füllung die Pellkartoffeln schälen und zusammen mit dem Quark durch den Wolf drehen. Goldbraun geröstete, klein geschnittene Zwiebeln, Salz und Pfeffer zugeben alles zu einer cremigen Masse vermengen.
3.
Auf eine Hälfte jeder Teischeibe je 1 Teelöffel Füllung geben, die andere Hälfte darüber schlagen. Die Teigränder gut zusammendrücken. Die Füllung darf nicht zwischen die Teigränder kommen
4.
Die Piroggen nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Belach setzen, mit Kaffeesahne einpinseln und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Min backen.