Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pizza mit Bündnerfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Bündnerfleisch
Health Score:
Health Score
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
2
Pizzen
200 g
10 g
2 EL
1
¼ TL
Für den Belag
2 EL
2 EL
5 EL
1 TL
italienische Kräuter
12 Scheiben
Bündner Fleisch mit Kräuterrand, geht auch ohne Kräuterrand
1 kleines Glas
100 g
geriebener Emmentaler
100 g
300 g
2 TL
Parmesan gerieben
1 TL
gehackten Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeOlivenölSalzKetchupTomatenmarkWasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit 2 EL lauwarmen Wasser glatt rühren und 2 EL Mehl untermischen. Zugedeckt 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Restliches Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln und eine Mulde in die Mitte drücken. Den Vorteig hineingeben, 2 EL Olivenöl und Salz zugeben und mit 1/8l lauwarmen Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Kräftig kneten, eine Kugel formen und an einem warmen Ort 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Silberzwiebeln abtropfen lassen, die Tomaten waschen. Tomatenmark mit Ketchup, Wasser und Kräutern glatt rühren, evtl. noch etwas Wasser zufügen.
3.
Den Teig in zwei Hälften teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu zwei runden Boden auswellen, auf leicht geölte Pizzableche legen und mit der Tomatenmischung bestreichen. Mit Emmentaler bestreuen, den Gorgonzola darüber bröckeln, auf jede Pizza 6 Scheiben Bündnerfleisch legen, darauf Silberzwiebeln, Tomaten und den gehackten Basilikum. Leicht salzen und pfeffern, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft 20-30 Min backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter