Smarte Weihnachtsplätzchen

Plätzchen mit Feigencreme und Macadamianüssen

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Plätzchen mit Feigencreme und Macadamianüssen

Plätzchen mit Feigencreme und Macadamianüssen - Sehen gut aus und schmecken auch so!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
93
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Nüsse enthalten neben viel Eiweiß auch gesunde ungesättigte Fettsäuren. Ballaststoffe aus dem Vollkornmehl und den Feigen sorgen für eine lange anhaltende Sättigung und regen die Verdauung an.

Wenn Sie möchten, können Sie die Fruchtcreme auch mit anderen Trockenfrüchten zubereiten, zum Beispiel mit Datteln, Pflaumen oder Aprikosen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien93 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Kalorien94 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium74 mg(2 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin23 mg

Zutaten

für
50
Zutaten
300 g
Vollkornmehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
125 g
½ TL
175 g
Butter (kalt)
3
200 g
250 ml
dunkler Traubensaft
3
2
1
150 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl mit Zucker und Chilipulver mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und Butter in kleinen Stücken um die Mulde herum verteilen. Eigelbe in die Mitte geben und alles mit einem Messer zu Krümeln hacken. Dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2.

Inzwischen Feigen klein würfeln. Traubensaft mit Nelken, Sternanis und Zimt in einem Topf zum Kochen bringen. 2–3 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Saft durch ein Sieb in einen neuen Topf gießen, Feigen zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Saft vollständig aufgenommen wurde. Dann zu einer glatten Creme pürieren.

3.

Teig portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Plätzchen in der gewünschten Form ausstechen und auf mit Backpapier belegten Blechen verteilen. Macadamianüsse grob hacken. Feigencreme auf den Plätzchen verstreichen und mit Nüssen bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 10–12 Minuten goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.