Plätzchen mit Haselnussfüllung

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Plätzchen mit Haselnussfüllung

Plätzchen mit Haselnussfüllung - Zu Weihnachten darf es auch mal diese süße Sünde sein

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
200
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien200 kcal(10 %)
Protein2 g(2 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium63 mg(2 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin10 mg

Zutaten

für
25
Zutaten
320 g
Margarine (davon 200 g gekühlt, 120 g zimmerwarm)
300 g
Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
100 g
1 Prise
1
60 g
gemahlene Haselnüsse
20 g
gemahlen Mandelkerne
80 g
1 EL
1 EL
25
geschälte Haselnusskerne
Puderzucker nach Belieben

Zubereitungsschritte

1.

200 g kalte Margarine kleinschneiden und mit Mehl, Zucker, Salz und Ei rasch zu einem Mürbeteig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dünn ausrollen und 50 Plätzchen mit ca. 4 cm Ø ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 10 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

3.

Nüsse und Mandeln in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, bis sie duften, abkühlen lassen. Mit weicher Margarine, Puderzucker und Rum zu einer Creme verrühren und mit einem Spritzbeutel auf eine Hälfte der Plätzchen spritzen. Restliche Plätzchen darauflegen. Je 1 Nuss mit etwas Konfitüre bestreichen und daraufsetzen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.