Smarte Weihnachtsplätzchen

Schoko-Herz-Plätzchen mit Nüssen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Herz-Plätzchen mit Nüssen

Schoko-Herz-Plätzchen mit Nüssen - süße Herzen – ideal zum Verschenken

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
74
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Vergleich zu üblichen Plätzchenrezepten kommen die Schoko-Herzen mit Nüssen mit weniger Zucker aus. Zudem haben wir Mehl Type 1050 für das Rezept gewählt. Hierbei handelt es sich zwar nicht um ein Vollkornmehl, jedoch sind mehr Mineral- und Ballaststoffe enthalten als im Weißmehl.

Die Schoko-Herz-Plätzchen können Sie auch mit anderen Nüssen verzieren. Haselnüsse oder Pistazien eignen sich zum Beispiel ebenso. 

In einer verschlossenen Dose sind die Kekse für mehrere Wochen haltbar.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien74 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium78 mg(2 %)
Calcium12 mg(1 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
50
Zutaten
300 g Weizenmehl Type 1050 (+ 2 EL zum Bearbeiten)
¾ TL Backpulver
50 g Vollrohrzucker
1 Prise Vanillepulver
1 Msp. Bio-Zitronenschale
1 Ei (L)
145 g kalte Butter
75 g geachkte Mandeln
1 EL Puderzucker aus Rohrohrzucker
200 g Zartbitterkuvertüre (mind. 70 % Kakaoanteil)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Ausstechform, 1 Nudelholz, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Mehl zusammen mit Backpulver, Zucker, Vanillepulver und Zitronenabrieb auf der Arbeitsfläche häufeln, eine Mulde eindrücken, Ei hineingeben und Butter in Flöckchen rundherum verteilen.

2.

Alles mit einer Teigkarte zu Bröseln hacken. Brösel mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in Frischhaltefolie oder in ein feuchtes Küchentuch gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

3.

Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3–4 mm dünn ausrollen. Mit Herz-Ausstechern Herzen ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapaier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 10 Minuten ausbacken. Plätzchen noch heiß mit einer Palette vorsichtig auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.

4.

Zum Verzieren Mandeln in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze für 4–5 Minuten anrösten. Mit Puderzucker bestauben, leicht karamellisieren lassen und auf Backpapier verteilt abkühlen lassen.

5.

Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Herzen zur Hälfte in die Schokolade tauchen und abgetropft auf Backpapier legen. Mit den Nüssen bestreuen und trocknen lassen.