Poularde in der Salzkruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Poularde in der Salzkruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg küchenfertige Poularde (1 küchenfertige Poularde)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone
1 Stiel Rosmarin
5 Knoblauchzehen
2 kg Salz
1 kg grobes Salz
3 Eiweiß
150 ml Wasser
2 Schalotten
2 Zitronen
1 Wacholderbeere
150 g Butter

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 200° Grad (Gas-Stufe 3) vorheizen. Poularde abspülen und trockentupfen. Die Poularde von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone und Rosmarin abspülen und die Poularde mit Zitrone, Rosmarin und Knoblauch füllen.

2.

Die Poularde zubinden. Beide Sorten Salz mit Eiweiß vermischen. Wasser einrühren. Die Hälfte der Masse auf ein eingeöltes Backblech geben. Poularde darauflegen. Mit dem restlichen Salz bedecken und 45 Minuten backen.

3.

Salz aufbrechen. Die Poularde herausnehmen. Zitrone, Rosmarin und Knoblauch herausnehmen und die Poularde zerlegen. Dazu Reis und Salat reichen.