Stärkender Eiweiß-Kick

Quarkauflauf mit Birnen und Mandelblättchen

5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Quarkauflauf mit Birnen und Mandelblättchen

Quarkauflauf mit Birnen und Mandelblättchen - Luftige Nachspeise zum Sattessen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
380
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Reife Birnen schmecken schön süß – das spart zugesetzten Zucker. Zudem enthält das Kernobst nur sehr wenig Fruchtsäure und ist daher auch für empfindliche Mägen gut bekömmlich.

Anstatt mit Birnen schmeckt der Quarkauflauf auch mit anderen Obstsorten – zum Beispiel mit Äpfeln, Pfirsichen oder Beeren – so kommt garantiert keine Langeweile auf!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien380 kcal(18 %)
Protein24 g(24 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin123 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
6
Zutaten
3 Eier
1 Prise Salz
1 kleine Bio-Zitrone
800 g Quark (20 % Fett i. Tr.)
45 g Vollrohrzucker (3 EL)
20 g Speisestärke (1 EL)
50 g gemahlene Mandelkerne
1 EL Butter (15 g)
4 kleine Birnen (à 100 g)
40 g Mandelblättchen (4 EL)
20 g Puderzucker aus Rohrzucker (2 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz zu Eischnee steif schlagen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, Schale fein abreiben, Saft auspressen.

2.

Eigelbe mit Zitronenschale, Quark, Zucker, Stärke und gemahlenen Mandeln gut verrühren. Eischnee vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

3.

Auflaufform mit Butter fetten. Birnen waschen, halbieren, Stiele entfernen und Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln.

4.

Quarkmasse in die Form geben und glatt streichen. Birnen mit der Schnittfläche nach oben auf der Quarkmasse verteilen und leicht eindrücken.

5.

Masse mit Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 30 Minuten backen.

6.

Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und lauwarm servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite