Reis mit Anchovis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reis mit Anchovis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
400 g Langkornreis
1 Döschen Safran
150 g Anchovis in Salz
150 g schwarze Oliven
8 Tomaten
Paprikaschote je 1 grüne und rote
3 Eier
4 weisse Zwiebeln
9 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
1 EL Senf
2 EL Schnittlauchröllchen
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Anchovis kalt abbrausen, trockentupfen, ggfls. entgräten und in Filets teilen.
2.
Reis mit der doppelten Menge leicht gesalzenem und safranisiertem Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 25 Min. bei kleinster Flamme ausquellen, dann abkühlen lassen.
3.
Zwischenzeitlich die Eier in 10 Min. hart kochen, dann abschrecken.
4.
Tomaten überbrühen, häuten vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.
5.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weissen Innenhäute abschneiden und in Streifen schneiden.
6.
Zwiebeln schälen und fein würfeln.
7.
Eier pellen und achteln.
8.
Reis, Tomaten, Paprika, Oliven und Anchovis in eine Schüssel geben.
9.
Senf mit Salz, Pfeffer und Essig verrühren, das Öl mit einem Schneebesen unterschlagen, abschmecken und Zwiebel und Schnittlauch einrühren.
10.
Den Reissalat auf einer Platte anrichten und mit den Eiern garnieren. Die Salatsauce getrennt dazu reichen.
11.
Dazu einen frischen Salat (mit Essblüten, Stiefmütterchen) und eine Schinkenplatte.
Schlagwörter