Reispfanne mit Cranberries und Pekannüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispfanne mit Cranberries und Pekannüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
684
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien684 kcal(33 %)
Protein28 g(29 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe5,7 g(19 %)
Automatic
Vitamin A7,9 mg(988 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K19,8 μg(33 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂3,7 mg(336 %)
Niacin19,2 mg(160 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure857 μg(286 %)
Pantothensäure8,8 mg(147 %)
Biotin246,8 μg(548 %)
Vitamin B₁₂60,8 μg(2.027 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium677 mg(17 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen13,8 mg(92 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure344 mg
Cholesterin524 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Geflügelleber
250 g Hühnermagen
2 Zwiebeln
100 g Cranberrys
4 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
gemahlener Kreuzkümmel
Salz
Cayennepfeffer
Tabasco
250 g Langkornreis
650 ml Hühnerbrühe
2 EL frisch gehackte glatte Petersilie
100 g Pekannüsse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Geflügelleber und die Mägen waschen, trocknen und grob hacken. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Cranberries waschen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Leber und Mägen ind heißem Öl anbraten. Die Zwiebeln, Cranberries und Knoblauch dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Kreuzkümmel, Salz, Cayennepfeffer und Tabasco würzen und den Reis hinzufügen.

2.

Unter Rühren 1-2 Minuten anschwitzen. Mit der Hühnerbrühe auffüllen und aufkochen lassen. Bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten leise köcheln lassen, bis der Reist fast die gesamt Flüssigkeit aufgenommen hat. Die Frühlingszwiebeln, Petersilie und Nüsse hinzufügen, 3-4 Minuten ziehen lassen und mit Salz und Cayennepfeffer abgeschmeckt servieren.