Brainfood: Fitmacher fürs Gehirn

share Teilen
bookmark_border URL kopieren

Die Brainfood-Rezepte von EAT SMARTER sind echte Fitmacher, denn sie enthalten jede Menge Vitalstoffe, die die Gehirnleistung fördern – sagen Sie dem Leistungstief nach dem Essen und Konzentrationsproblemen mit unseren ausgewogenen Gerichten den Kampf an!

Brainfood-Rezepte für morgens, mittags und abends

Starten Sie mit einem cremigen Mandel-Porridge mit Heidelbeeren vitalstoffreich in den Tag: Mandeln versorgen uns mit viel Eiweiß, gesunden Fetten und Mineralstoffen, die Heidelbeeren punkten mit Antioxidantien, die unsere Zellen vor schädlichen freien Radikalen schützen. Mittags geht es lecker weiter, zum Beispiel mit dem Omega-3-Fettsäurereichen Lachs auf Salat mit Buchweizen und Limetten-Dressing – so hat das Nachmittagstief keine Chance! Abends können Sie sich ebenfalls ein Brainfood-Rezept schmecken lassen – wie wäre es mit der köstlichen Sauerkraut-Kumpir mit Walnuss-Topping?

Süße Brainfood-Rezepte zum Snacken

Bei vielen von uns meldet sich nach dem Mittagessen unweigerlich die Lust auf Süßes – wie gut, dass es auch hier tolle Brainfood-Rezepte gibt, die viele Vitalstoffe liefern, aber ohne raffinierten Zucker auskommen. Gönnen Sie sich gesunde Haferflockenkekse oder fruchtige Energy Balls und versorgen Sie ganz nebenbei Ihr Gehirn mit vielen Nährstoffen.

Kochbücher von A-Z