Rhabarberkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarberkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
½ TL
3 EL
1 Prise
125 g
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1
Für die Füllung
800 g
150 g
2
100 g
flüssiger Honig
125 g
100 g
gemahlene Mandelkerne
¼ TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Zwischenzeitlich Rhabarber putzen, abziehen und in kleine Stücke schneiden. Den Rhabarber mit der Erdheerkonfitüre mischen.
2.

Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Honig schaumig rühren. Quark, Mandeln und Zimt unterrühren.

3.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die gefettete Form damit auskleiden, dabei einen Rand formen.
4.
Rhabarber-Mischung auf dem Teigboden verteilen. Die Eiweiße steif schlagen und unter die Quarkmasse heben und darüber gießen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca.45 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.