Clever naschen

Kleine Rhabarberkuchen

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kleine Rhabarberkuchen

Kleine Rhabarberkuchen - Saftige Leckerei mit fruchtiger Note

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
167
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das verwendete Dinkelvollkornmehl ist, im Gegensatz zu Auszugsmehl, reich an Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Joghurt und saure Sahne enthalten neben hochwertigem Eiweiß viel knochenstärkendes Calcium. Rhabarber punktet mit nur wenig Kalorien – lediglich 13 Kilokalorien und 0,1 Gramm Fett stecken in 100 Gramm des Gemüses.

Alle, die exotische Aromen mögen, können die Butter auch durch Kokosöl ersetzen. Praktisch: Die handlichen Küchlein lassen sich gut einfrieren – so haben Sie immer eine gesunde Süßigkeit griffbereit.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien167 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Kalorien166 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium198 mg(5 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin38 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
300 g
250 g
2 TL
¼ TL
80 g
Butter und etwas Butter für die Förmchen
1
3 EL
150 g
100 g
Produktempfehlung

Anstatt der Briocheförmchen können auch Muffinförmchen verwendet werden.

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber putzen, gegebenenfalls entfädeln, waschen, in kleine Stücke schneiden und mit etwas Mehl bestäuben.

2.

Mehl mit Backpulver und Vanillepulver mischen. Butter in einem kleinen Topf  bei kleiner Hitze schmelzen. Ei, Honig, Joghurt und saure Sahne vermengen und die geschmolzene Butter unterrühren. Mehlmischung einarbeiten und den Rhabarber unterheben, sodass alle Zutaten gut vermengt sind.

3.

12 Briocheförmchen (à ca. 7 cm Durchmesser) mit Butter auspinseln, Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 25–30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen, 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann herausheben und abkühlen lassen.