Ricotta-Rote-Bete-Aufstrich

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ricotta-Rote-Bete-Aufstrich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
195
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien195 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K9,7 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium353 mg(9 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
¼ Stange
¼ TL
¼ Stange
1 EL
40 g
geschälte Walnusskerne
250 g
1 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Rote Bete waschen, in einem kleinen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Die Zimtstange mit Fenchelsamen, Süßholz und 1/2 TL Salz zufügen. Alles zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze in 40-50 Minuten garen lassen.

2.

Die Rote Bete abgießen, schälen, auskühlen lassen, klein würfeln und mit dem Zitronensaft pürieren. Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen, auskühlen lassen, hacken und zu dem Rote Bete Püree geben.

3.

Den Ricotta und die Petersilie ebenfalls zugeben und alles noch einmal pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein Glas füllen und als Aufstrich servieren.

Bild des Benutzers sabho
Wie lange hält sich der Auftrich im Glas?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Leider nur ein paar Tage.
Schlagwörter