Rinderfilet mit Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
610
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien610 kcal(29 %)
Protein44 g(45 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K41,7 μg(70 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin17,4 mg(145 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium790 mg(20 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink9 mg(113 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure214 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für das Fleisch
750 g Rinderfilet Mittelstück, küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
5 Scheiben Speck
2 EL Pflanzenöl
100 ml trockener Rotwein
200 ml Kalbsfond
Salz
Für das Pesto
1 Handvoll Petersilie
1 Knoblauchzehe
2 EL geschälte Mandelkerne
20 g Parmesan
70 ml Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletKalbsfondRotweinOlivenölSpeckMandelkern

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 140°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und mit Pfeffer würzen. Anschließend mit Speck umwickeln und im heißen Öl in einer Pfanne von allen Seiten anbraten. Auf dem Gitter im Ofen (Fettpfanne darunter) je nach Fleischdicke und gewünschtem Gargrad ca. 20-25 Minuten garen (Kerntemperatur rosa: 55-60°C).
3.
Für die Sauce den Bratensatz mit dem Rotwein ablöschen. Den Kalbsfond zugeben und alles auf etwa 1/4 einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Für das Pesto die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und in einen Mixer geben. Den Knoblauch häuten, zufügen und mit den Mandeln und dem Parmesan pürieren. Dabei langsam das Öl zugießen, bis eine cremige Paste entstanden ist. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und noch ca. 8 Minuten ruhen lassen. Anschließend in Tranchen aufschneiden und mit dem Pesto, dem Bratenfond, nach Belieben in Butter geschwenkten Bohnen und Kartoffelgratin servieren.
Schlagwörter