Rinderfilet mit Champignonsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Champignonsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Kalorien:
595
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien595 kcal(28 %)
Protein60 g(61 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A2,4 mg(300 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K40 μg(67 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin27 mg(225 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin31,2 μg(69 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium1.882 mg(47 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink12 mg(150 %)
gesättigte Fettsäuren14,7 g
Harnsäure353 mg
Cholesterin170 mg
Zucker gesamt20 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg
2
1
300 ml
4 Stiele
2 EL
Möhren
50 g
1 EL
800 g
50 g
¼ l
Sauce
400 g
1
2 EL
gehackte Petersilie
50 ml
4 EL
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Von den Knochlauchknollen den Boden abschneiden. Das Rinderfilet waschen, trocken tupfen mit der Schnittseite des Knochlauchs einreiben, salzen und pfeffern. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Estragon zufügen. Das Fleisch rundherum anbraten, mit Fond und etwas Wasser ablöschen. Im vorgeheizten Backofen bei 120°C Ober- und Unterhitze ca. 45- 60 Min. (je nach Fleischdicke) schmoren lassen. Dabei das Fleisch ab und zu wenden, nach Bedarf etwas Wasser auffüllen.
2.
Die Möhren waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln. Butter und Puderzucker karamellisieren lassen, Möhren und Rosinen zugeben und mit Brühe aufgießen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Möhren bissfest sind.
3.
Champignons mit einem Küchenkrepp abreiben, gegebenenfalls schälen und in Scheiben schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln.
4.
Anschließend das Fleisch herausnehmen und in Alufolie eingewickelt 5 Minuten ruhen lassen. Den Bratensaft durch ein Sieb gießen und auffangen.
5.
Butter in einem Topf erhitzen, Champignons und Zwiebel andünsten, mit dem Weißwein und Bratensaft aufgießen. Die Pilzsauce etwas einreduzieren lassen, mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Das Rinderfilet auf einer vorgewärmten Platte servieren. Sauce in eine Sauciere füllen und mit Petersilie bestreuen. Das Möhrengemüse zum Rinderfilet reichen.