Rindfleisch-Gemüseeintopf süßsauer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindfleisch-Gemüseeintopf süßsauer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
1591
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.591 kcal(76 %)
Protein72 g(73 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate225 g(150 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe29,2 g(97 %)
Automatic
Vitamin A7,2 mg(900 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E30,2 mg(252 %)
Vitamin K85,8 μg(143 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin31,3 mg(261 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure6,2 mg(103 %)
Biotin38,6 μg(86 %)
Vitamin B₁₂12 μg(400 %)
Vitamin C124 mg(131 %)
Kalium3.004 mg(75 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium293 mg(98 %)
Eisen11,3 mg(75 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink16,3 mg(204 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure441 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Rindfleisch aus der Hochrippe oder aus der Schulter
4 Süßkartoffeln
4 große Möhren
2 frische Maiskolben
4 Knoblauchzehen
300 ml fertige Rindfleischbrühe
5 EL Öl
2 Lorbeerblätter
1 EL Speisestärke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Cayennepfeffer
1 EL Zucker
2 EL Apfelessig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rindfleisch waschen, abtrocknen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Möhren schälen, längs vierteln und in Stücke schneiden. Süßkartoffeln waschen, schälen und würfeln. Maiskolben waschen und in reichlich Zuckerwasser etwa 10 Min. kochen, bis die Maiskörner weich sind. Maiskolben abtropfen lassen und in dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Öl in einem schweren Topf erhitzen und das Fleisch rundum scharf anbraten. Mit der Rinderbrühe löschen und Süßkartoffeln, Möhren, Lorbeerblätter und Knoblauch dazugeben. Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker und Apfelessig hinzufügen. Zugedeckt bei geringer Hitze 40 Min. schmoren. 3 EL Brühe entnehmen, mit der Speisestärke verrühren und in den Rindertopf geben. Bei geringer Hitze weiterkochen und unter Rühren die Brühe eindicken lassen. Maiskolben hinzufügen und weitere 10 Min. ziehen lassen. Eventuell mit Cayennepfeffer etwas nachwürzen.