Rindfleisch-Gemüseeintopf

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rindfleisch-Gemüseeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
Kalorien:
625
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien625 kcal(30 %)
Protein47 g(48 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K54,6 μg(91 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin18,5 μg(41 %)
Vitamin B₁₂9,6 μg(320 %)
Vitamin C154 mg(162 %)
Kalium1.762 mg(44 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink11,5 mg(144 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure309 mg
Cholesterin114 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Rindfleisch von der Oberschale; in Würfel geschnitten
4
2
3
2
4
200 g
Erbsen (tiefgefroren)
5 EL
¾ l
l
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindfleischErbseRotweinOlivenölTomatenmarkMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Karotten schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und klein würfeln. Erbsen auftauen. In einem großen Topf das Öl erhitzen das Fleisch rundum anbraten. Hitze reduzieren und Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten und Paprika hinzufügen und 4 - 5 Min. unter Rühren dünsten.

2.

Mit Wein löschen. Kurz verdampfen lassen, dann die Fleischbrühe dazuschütten. Frühlingszwiebeln und Erbsen dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. schmoren. Tomatenmark in etwas Wasser glattrühren und zum Eintopf geben. Koriander dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei kleiner Hitze noch 15 Min. zugedeckt köcheln. In einen schönen Tontopf umschütten und heiß servieren.