print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Meal-Prep-Gericht

Ente süßsauer

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ente süßsauer

Ente süßsauer - Schnell, einfach und so köstlich!

Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
632
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit reichlich Magnesium und Thiamin (Vitamin B1) ist das Entenfleisch ein wahrer Stresskiller, denn Beides wirkt sich günstig auf unsere Nerven aus. Zudem ist das Fleisch relativ fettarm dafür jedoch proteinreich.

Reichen Sie zu der Ente süßsauer gegarten Naturreis oder eine Wildreismischung. Mögen Sie dieses Rezept, dann werden Ihnen auch diese weiteren Rezepte aus unserem Kochbuch zur chinesischen Küche schmecken. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien632 kcal(30 %)
Protein30 g(31 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker13,1 g(52 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
1 Portion
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K22,5 μg(38 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin16,6 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C149 mg(157 %)
Kalium1.122 mg(28 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure266 mg
Cholesterin114 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Portionen
300 g
1
1
3
10 g
2
200 g
Ananasstücke aus der Dose
2 EL
2 EL
4 EL
50 ml
2 EL
3 EL
1 EL
2 EL
1 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchenpapier, 1 Messer, 1 Reibe, 1 Wok

Zubereitungsschritte

1.

Entenbrustfilet kalt abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden.

2.

Möhre putzen, waschen und grob raspeln. Paprikaschote waschen, putzen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Ananas über einem Sieb abgießen.

3.

Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Entenbruststreifen unter Rühren etwa 3 Minuten braten. Dann mit Salz, Pfeffer und Fischsauce würzen. Fleisch warm halten. 

4.

Für die Sauce Ananassaft, Brühe, Ketchup, Austernsauce, Rohrohrzucker, Essig und Stärke verrühren, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Gemüse, Knoblauch und Ingwer in den Wok geben und unter Rühren kurz anbraten. Ananasstücke, Fleisch und Sauce hinzufügen und alles kurz erhitzen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar