Risotto mit Venusmuscheln und Flusskrebsen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Risotto mit Venusmuscheln und Flusskrebsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein18 g(18 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K36 μg(60 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium225 mg(23 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod111 μg(56 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure291 mg
Cholesterin208 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Riso Gallo Risotto Carnaroli Gran Riserva
1 l
50 g
1
Zwiebel , gehackt
1
Möhre , gehackt
1 Stange
Sellerie , gehackt
300 ml
1
300 g
frisch ausgelöste Venusmuscheln (ersatzweise aus dem Glas)
150 g
Zitronen , davon der Saft
4
Knoblauchzehen , gehackt
100 ml
3 EL
frisch geriebener Parmesan
glatte Petersilie , gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinMilchButterSellerieParmesanZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Den Riso Gallo Risotto Carnaroli Gran Riserva in 20 g Butter anbraten, mit 150 ml Weißwein ablöschen und nach und nach die heiße Fischbrühe hinzugeben, bis der Reis die gewünschte Konsistenz hat.

2.
Währenddessen Zwiebeln, Karotte und Sellerie in 20 g Butter kurz anbraten. 150 ml Weißwein, Lorbeerblätter und die Muscheln hinzugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Minuten ziehen lassen.
3.

Das Flusskrebsfleisch mit 20 g zerlassener Butter übergießen, den Zitronensaft hinzufügen, eine Prise Salz und Pfeffer zugeben und ziehen lassen. Knoblauchzehen in 100 g Milch aufkochen, aufschlagen und zur Seite stellen.

4.

In das fertige Risotto restliche Butter, Parmesan, Petersilie und die Knoblauchsauce einrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem beiseite gestellten Flusskrebsfleisch und den Venusmuscheln garnieren oder alles unter das Risotto heben.