Rosarote Pasta mit Pesto im Thermomix

mit Ziegenkäse und Spinat
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rosarote Pasta mit Pesto im Thermomix
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
634
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert634 kcal(30 %)
Protein24 g(24 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate100 g(67 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
250 g
250 g
vorgegarte Rote Bete
5 g
20 g
1
200 g
100 g

Zubereitungsschritte

1.

Reichlich kochendes Wasser in einen großen Topf geben, salzen, einmal aufkochen lassen, Fusilli zugeben und darin ca. 8 Min. garen. Dann in ein Sieb abgießen, zurück in den Topf geben, Deckel aufsetzen und warmhalten. In dieser Zeit mit der Zubereitung fortfahren.

2.

In einer kleinen Schüssel den Saft der Roten Bete auffangen und Rote Bete in grobe Stücke schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

3.

Knoblauch und Walnüsse in den Mixtopf des Thermomix geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

4.

Rote-Bete-Stücke, 1 Prise Salz und Pfeffer und 2 EL Öl in den Thermomix zugeben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern und im Topf mit den Fusilli und dem restlichen Rote-Bete-Saft gut vermischen und zugedeckt warmhalten. Mixtopf spülen und trocknen.

5.

Zwiebelhälften in den Mixtopf des Thermomix geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 1 TL Öl, 120 g Babyspinat und 1 Prise Salz und Pfeffer zugeben und 1,5 Min./120 °C/(/Stufe 0.5 anschwitzen.

6.

Übrige 80 g Spinat zugeben, Gareinsatz anstelle des Messbechers aufsetzen und 2 Min./120 °C/(/Stufe 0.5 dünsten.

7.

Babyspinat-Gemüse auf Teller verteilen, rosa Fusilli mit Pesto darauf anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen und zusammen mit einem Klecks Frischkäse genießen.