Fast Food ohne Reue

Rosenkohl-Schinken-Spieße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rosenkohl-Schinken-Spieße

Rosenkohl-Schinken-Spieße - Deftiges Party-Food!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
392
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der kleine Kohl hat es in sich: Ballaststoffe, die uns satt halten und zugleich Nahrungsfette binden können. Zudem soll er uns vor bestimmten Krebsarten (Magen, Darm und Lunge) schützen können.

Die leckeren Rosenkohl-Schinken-Spieße machen Sie gut neben einem Salat, aber auch auf einem Partybuffet. Wer möchte, kann die Spieße am Ende noch in Sesam wenden und verfeinert so das Aroma zusätzlich durch gesunde Samen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein15 g(15 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein15 g(15 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
1 Portion
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K383 μg(638 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure253 μg(84 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C280 mg(295 %)
Kalium1.269 mg(32 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure219 mg
Cholesterin35 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
16 Scheiben
Frühstücksspeck (lange Scheiben)
2 EL
200 ml
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlFrühstücksspeckButterSalzPfefferkörner
Zubereitung

Küchengeräte

16 Holzstäbchen, 1 beschichtete Pfanne mit Deckel

Zubereitungsschritte

1.

Rosenkohl putzen und waschen. Dann auf etwa 16 Schaschlikspieße mit dem Speck abwechslend stecken. Butter in einer Pfanne erhitzen, Spieße rundherum anbraten und anschließend mit Gemüsebrühe ablöschen.

2.

Bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten garen. Anschließend mit Salz und grob zerstoßenem Pfeffer würzen und servieren.