Rosinen-Zimt-Kuchen nach Kärtner-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosinen-Zimt-Kuchen nach Kärtner-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
3501
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Gugelhupfform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.501 kcal(167 %)
Protein66 g(67 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate668 g(445 %)
zugesetzter Zucker169 g(676 %)
Ballaststoffe23,1 g(77 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K27 μg(45 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin15,9 mg(133 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin24,9 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium2.440 mg(61 %)
Calcium471 mg(47 %)
Magnesium171 mg(57 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren34,1 g
Harnsäure379 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt287 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Mehl
42 g frische Hefe 1 Würfel
1 Prise Salz
250 ml Milch lauwarm
50 g Butter flüssig
50 g Zucker
4 EL Akazienhonig
150 g Rosinen
75 g Zimt
75 g Zucker
Semmelbrösel für die Gugelhupfform
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchRosinenZimtZuckerButterZucker
Produktempfehlung
Besonders gut schmeckt der Reindling wenn man 150 g grob gemahlene Haselnüsse zu den Rosinen streut.

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Salz und Zucker mischen. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und gemeinsam mit der flüssigen Butter zum Mehl geben. Mit einem Kochlöffel kurz verrühren und mit den Händen so lange kneten, bis der Teig geschmeidig und glatt ist. Er sollte sich von der Arbeitsfläche und von den Händen lösen und Blasen werfen. Zugedeckt an einem warmen und nicht zugigen Ort 50 Min. gehen lassen. Danach auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.
2.
Den Teig mit dem Honig bestreichen, die Rosinen darauf verteilen und dick mit Zimtzucker bestreuen, dann wie einen Strudel zusammenrollen und eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreuten Gugelhupfform legen. Nochmals zugedeckt 15 Min. gehen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200° C 45-50 Min. backen.